Kategorien
Wanderung

Was essen beim wandern? – 5 geeignete Tipps zum Wandern Essen

Bei der Frage, was man bei Outdoor-Touren zu sich nimmt und wie man seine Nahrung auffüllt, geht es darum, die Energie des Körpers durch eine vernünftige Ernährung wieder aufzufüllen, um das Ziel eines stärkeren Körpers und damit eines wissenschaftlicheren Lebensstils zu erreichen. Lassen Sie uns hören, was die Veteranen zu sagen haben.

Wanderungen Erwachsene

Worauf sollte ich beim Wandern achten?

Sie wollen sich nach dem Essen nicht bewegen? Vielleicht liegt es daran, dass du nicht weißt, wie man isst.

1、Lebensmittel

Das beste Grundnahrungsmittel sind stark fermentierte oder gepuffte Lebensmittel wie Brot oder Reiskuchen, gefolgt von wenig fermentierten Lebensmitteln wie gedämpften Brötchen und schließlich dem weit verbreiteten toten Gebäck im Freien.

2、Vermeiden, voll zu sein

Es ist allgemein bekannt, dass man sich nicht bewegen will, wenn man satt ist“, also essen Sie als Mittagessen auf halber Strecke nicht zu viel, sondern nur acht Minuten voll.

3、Essen Sie weniger zu jeder Mahlzeit und essen Sie öfter

Um das Problem des Sättigungsgefühls zu lösen, müssen Sie weniger essen und mehr essen. Mit anderen Worten: Sie können am ersten und letzten Nachmittag, wenn Sie eine Pause einlegen, etwas zuckerhaltige Wegzehrung wie Bananen und Schokoladenkekse zu sich nehmen.

4、Paarige Mahlzeiten

Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst und herzhafte Gerichte können und sollten alle gegessen werden, wichtig ist die Ausgewogenheit, nur nicht übertreiben. Im Lebensfeuer des menschlichen Körpers ist Zucker wie Späne und Heu, Fett ist wie Stroh und Zweige, Eiweiß ist wie gehacktes Holz und Holzklötze, eines darf nicht fehlen.

5、Unverdauliche Lebensmittel vermeiden

Gebratene leicht zu speichern, viele Esel wie gebratenes Fleisch zu bringen, aber gebratene Lebensmittel ist nicht leicht zu verdauen; Tofu ist auch eine gemeinsame Nahrung für die Esel, die den Herd gestartet, in der Tat, Bohnen Lebensmittel ist auch nicht leicht zu verdauen; Obst in der Zitrusfrüchte, orange, orange, obwohl leicht zu tragen, leicht zu essen, aber diese Art von Obst ist relativ unverdaulich; Gemüse wie Brokkoli Kreuzblütler sind die meisten unverdaulich.

6、Nach der Mahlzeit ein Nickerchen machen

Wenn möglich, sollten Sie das Mittagessen nicht unter vierzig Minuten einplanen und nach der Mahlzeit eine kleine Pause einlegen, um mehr Energie zu haben.

pause machen bei wanderung

Der Unterschied zwischen Essen für kurze und lange Wanderungen

 

Bei kurzen Strecken können wir unseren Vorlieben den Vorrang geben, aber bei längeren Fahrten müssen wir Faktoren berücksichtigen wie

Es muss sich zur Lagerung und zum Transport eignen und darf nicht durch Witterungseinflüsse oder Zeitablauf verderben oder beschädigt werden.

es muss leicht zu konsumieren sein, auch wenn es keine Bedingungen für Feuer und Verarbeitung gibt, was bedeutet, dass eine Vorverarbeitung erforderlich sein kann

Sie müssen den Nährstoffbedarf für Aktivitäten in der Wildnis maximieren und vorzugsweise wildnisspezifische Anpassungen aufweisen.

Sie müssen wirtschaftlich und relativ leicht zu beschaffen sein.

 

Was beim Wandern essen?

Wie bringe ich Lebensmittel mit? Eine Kombination aus Chinesisch und Westlich. Die Menschen glauben im Allgemeinen, dass Fleisch gut für den Hunger ist, sollte man also mehr Fleisch ins Freie bringen? Nicht wirklich. Kohlenhydrate liefern direkter und schneller Energie als Proteine und Fette und sind leichter zu verdauen. Daher sollten bei Aktivitäten im Freien in erster Linie Kohlenhydrate, d. h. Reis und Nudeln, zugeführt werden.

Kohlenhydrate

Gebratene Nudeln

Das einzige Grundnahrungsmittel, das Sie bei der Überquerung des Yalu sehen werden, ist Tsampa, das tibetische Wort für gebratene Nudeln. Auch die dünnen Getreidesäcke, die jeder der Baja diagonal auf dem Rücken trug, waren damals hauptsächlich mit gebratenen Nudeln gefüllt.

Gebratener Reis

Gebratener Reis war ursprünglich das Essen der wandernden Mongolen, die ihn Lebada nannten, und er wurde für den Verzehr in der Wildnis erfunden.

Müsli

Das Müsli wird zwar nicht gebraten, aber durch Kochen, Walzen und Trocknen von Hafer hergestellt und ist eine gute Morgenmahlzeit in der Wildnis.

Wandern essen Müsli

Deutsches Brot

Brezel und einige Vollkornbrote sind eine sehr gute Wahl

Fette und Proteine

Sojaprodukte

Sojabohnen (Soja oder schwarz) werden gebraten und in einer Tüte verpackt, so dass man jederzeit ein paar davon essen kann. Sojabohnen enthalten zwei- bis dreimal so viel Eiweiß wie Schweinefleisch oder Eier, und das darin enthaltene Fett wird leichter aufgenommen. Sojabohnen waren die „geheime Zutat“, die es der Hochseeflotte von Zheng He ermöglichte, die Ernährungsprobleme von Magellan und Kolumbus zu überwinden.

Wandern essen Soja

Würstchen

Würste sind salzig und trocken genug, um monatelang haltbar zu sein. Neben Fett und Eiweiß ist es auch ein Salzzusatz.

Wandern essen Würste

Erdnüsse

Das Kauen von Erdnusskernen kann eine gute Ergänzung sein. Am besten kaufen Sie die vakuumverpackte Sorte, denn die leckeren Erdnüsse gelten als Outdoor-Leckerbissen unter harten Bedingungen.

Vitamine

Zwiebeln.

Die im Westen als Königin der Gemüse bekannte Zwiebel ist reich an Vitaminen und Spurenelementen, leicht zu lagern, kann roh oder gekocht verzehrt werden und ist sofort genießbar. Bei körperlicher Betätigung entstehen viele freie Radikale, und Zwiebeln sind gut darin, diese abzufangen; außerdem können sie Erkältungen im Freien bekämpfen, wo die Hygiene eingeschränkt ist.

Chilischoten und Knoblauch.

Chilis sind das vitaminreichste Gemüse und können in Form von getrockneten Chilis oder Miso-Chilis lange gelagert werden. Knoblauch hat starke antiseptische und antivirale Eigenschaften.

Nuss

Datteln, ob rot oder getrocknet, sind eine unverzichtbare Mahlzeit auf dem Marsch. Sie enthalten viel Zucker und sind reich an Fett, Eiweiß, Vitaminen und Spurenelementen und werden als König der Vitamine bezeichnet, zumal sie den höchsten Vitamin-C-Gehalt aller Früchte aufweisen.

Wandern essen Nuss

Welches andere Proviant beim Wandern?

Wasser – wie kann ich es trinken?

Wasser ist der wichtigste Bestandteil des menschlichen Körpers. Ohne Nahrung kann ein Mensch bis zu sieben Tage überleben, ohne Wasser bis zu 3-4 Tage. Wassermangel im Körper kann schwerwiegende Folgen wie Hitzschlag, Nierenversagen und sogar lebensbedrohliche Zustände verursachen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Wasser im Freien das Wichtigste ist. Es ist also sehr wichtig zu wissen, wie man Wasser trinkt und wie man den Wasserbedarf des Körpers deckt.

Wandern essen wasser

1、Die Hydratation

Normalerweise sollte eine Person 1200 ml Wasser pro Tag nachfüllen, und in solch anstrengenden Trainingssituationen im Freien sollte man die 3-6fache Menge nachfüllen, um den Bedarf zu decken. Hier müssen wir daran erinnern, Studenten, die weniger Wasser trinken, Outdoor-Sport, Schwitzen, wenn Sie weniger Wasser trinken, aufgrund der körpereigenen Selbstregulierung Funktion, das Wasser im Urin wird wieder absorbiert werden, was zu weniger Wasserlassen, langfristig wird dies zu einer Vielzahl von Nierenproblemen führen.

2、Salzergänzung

Ist es gut, häufig salzreiche Kürbisse zu essen? Nicht nötig!

Der menschliche Körper scheidet viel Natrium aus und recycelt bei Bedarf automatisch etwas davon. Nur wenn es sehr heiß ist und man lange Zeit stark schwitzt, ist die Einnahme von Salzpräparaten notwendig.

 

3、Sportliche Getränke

Ist es gut, bei Outdoor-Aktivitäten die Kräfte mit Sportgetränken aufzufüllen? Die Antwort ist nein.

Eine Flasche Sportgetränk liefert nur sehr wenig Energie und Elektrolyte. Die Wirkung von Sportgetränken wird oft überbewertet, und die Wirkung einer Flasche ist fast zu vernachlässigen. Die Wirkung von Sportgetränken besteht hauptsächlich in der Verbesserung der Explosivkraft und weniger in der Verbesserung der Ausdauer. Im Gegenteil, wenn man über einen längeren Zeitraum funktionelle Getränke trinkt, wird das System der Selbstregulierung der Körperflüssigkeiten gestört, was nicht gut für den Körper ist.

4、Zuckerzusatz

Glukose wird vom Körper leicht absorbiert, also ist es gut, mehr zu trinken, oder? Nicht wirklich.

Der menschliche Körper ist ein sehr ausgeklügeltes System, das sich selbst ausbalancieren kann, solange eine bestimmte Menge an Wasser vorhanden ist. Daher sollte das Wasser, das wir jeden Tag mit uns führen, einfaches Wasser, Mineralwasser, reines Wasser oder Quellwasser in der Wildnis sein. Wenn Sie Wasser trinken, warten Sie nicht, bis Sie durstig sind, sondern halten Sie sich an den Grundsatz, alle 20 bis 30 Minuten zu trinken und jedes Mal 150 bis 200 ml Flüssigkeit aufzunehmen.

 

5、Physischer Nachschub

Körperliche Vorbereitung: die ersten Menschen sind, um Schokolade zu bringen, einige Leute empfehlen auch funktionelle Getränke, für Outdoor, ist ein die Notwendigkeit für hohe Energie, auf der anderen Seite, die Notwendigkeit für Anti-Müdigkeit Lebensmittel, gepaart mit leicht und einfach zu tragen, so können wir denken, der ersten Wahl ist Schokolade.

Wandern essen Schokoladenkugeln

Planen Sie Ihre Wanderungen schon im Voraus!

Wenn Sie in den Ferien ein paar Familienaktivitäten veranstalten möchten, lesen Sie einen anderen Artikel, Camping mit Kindern, um zu sehen, ob er Ihnen einige Inspirationen für die Zubereitung von Essen geben kann.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.